Rijeka bedeutet Meer

Rijeka bedeutet Meer Rijeka bedeutet Meer Rijeka bedeutet Meer Rijeka bedeutet Meer


Von: Larry Ambrozich

Die untrennbare Beziehung zwischen Rijeka und dem Meer kann man in der Stadt bei jedem Schritt spüren und zu Ehren dieser Beziehung zwischen der Stadt und dem Meer finden zahlreiche Veranstaltungen statt, was besonders am Sommeranfang zu sehen ist, wenn das Meer zugänglicher und ruhiger wird. Eines von den vielen Ereignissen am Meer ist Fiumare.

 

Fiumare

Das Kvarner-Festival des Meeres und der Seefahrertradition. Es findet Anfang Juni statt und mit ihm kehrt Rijeka hunderte von Jahren in die Vergangenheit zurück. Es belebt die Zeit, als das Gebiet entlang des Toten Kanals (Mrtvi kanal) ein Ort des intensiven Handelsverkehrs war, als von den Kvarner Inseln sowie aus allen Teilen des Kroatischen Küstenlandes (Primorje) in den Toten Kanal Schiffe voller Ware für den Verkauf oder für den Weitertransport einliefen und diesen ebenfalls befüllt verließen, das Vorhandene ausladend und das Nichtvorhandene einladend. Z.B. tauschten sie Salz gegen Mehl, Fisch, Olivenöl und Wein gegen Werkzeug, Leder- und Stoffware, usw. Fiumare ist eine Gelegenheit, dass die Einwohner von Rijeka und ihre Gäste die traditionellen Barken sehen, autochthone Produkte probieren, wunderschöne Volkstrachten aus allen Teilen Kroatiens bewundern, an den interaktiven Workshops der Seefahrer- und Fischerkünste, des Schiffsmodellbaus und ähnliches teilnehmen.

Das ist auch eine Gelegenheit, die traditionellen Gesänge und Tänze, organisierte Besichtigungen des Theaters und der historischen Standorte im direkten Stadtzentrum, die Regatten der traditionellen Segelbarken zu genießen, sowie die Gelegenheit, die Fischer-, Schiffbauer- und Seefahrerkünste kennenzulernen, um wenigstens kurz in das Leben der Stadt Rijeka am Ende des 19. und am Anfang des 20. Jahrhunderts „reinzuschauen“.

 

Fiumanka

Im Juni findet noch eine Veranstaltung statt, welche die Stadt Rijeka nach ihrem Winterschlaf wieder ans Meer bringt. Fiumanka ist ein Segelfest, das jährlich fast zweihundert Segelboote und mehr als zweitausend Teilnehmer versammelt. Der Veranstaltungszeitraum ist immer Mitte Juni und diese Königin der Segelveranstaltungen bietet eine Fülle von Genüssen. Unter anderem die „Große Fiumanka“ ( OPEN-Regatta für Kreuzer) und EMSR oder European Media Sailing Race, die europäische Medienregatta. Hier sind auch die Liburnia Regatta, die humanitäre Regatta des Rotary Clubs Rijeka, die Virtual Fiumanka, eine Regatta, bei der man vom eigenen Sessel aus segelt, weil es sich nämlich um das Computerspiel „Virtual skipper“ handelt, der derzeit besten Online Segel-Simulation. Für die meisten sind die Liburnia Regatta und die Velika Fiumanka am interessantesten, weil das Regatten für Segelboote der Klasse OPEN sind, an denen auch Amateure teilnehmen können, würden die Fiumanka-Organisatoren sagen.