Ein weises Sprichwort besagt: Um den Geist eines Gebiets kennenzulernen, sollten Sie seine Denkmäler besichtigen; um einen Hauch Vergangenheit zu spüren, sollten Sie ganz genau auf die Architektur achten; besuchen Sie Märkte und Restaurants, kosten Sie von den für dieses Gebiet alltäglichen Gerichten. Die Kroatische Geschichte, und somit auch die Geschichte der Kvarner-Region, ist reich an Gerichten, die auf pittoreske Art und Weise die Bräuche und die Weisheit ihrer Entstehung widerspiegeln und die zu Geschichten, die von Generation zu Generation überliefert werden, das Essen zu einer Zeit des Genießens machen.

Die hiesigen Speisekarten und das Angebot auf Märkten hängen von der Jahreszeit ab. Es überwiegen Meeresfrüchte, hauptsächlich Blaufisch, mediterranes Gemüse und Obst sowie urwüchsige aromatische Kräuter. Die Lebensmittel werden hauptsächlich frittiert oder gekocht. Die außerordentlich köstlichen Gerichte werden unter der Peka (eine Glocke aus Ton oder Gusseisen, das mit glühender Asche verdeckt wird) zubereitet. Dazu wird am liebsten Wein getrunken, der Bestandteil vieler Mahlzeiten ist.

Mit der Bezeichnung Kvarner Food haben wir Restaurants, Konobas, Bistros und Ähnl gekennzeichnet, die gemütlich und heimisch eingerichtet sind, in denen häufig eine volkstümliche Atmosphäre herrscht und in denen traditionelle Gerichte der Küsten- und Bergregion angeboten werden, die mit frischen, lokalen Lebensmitteln, Olivenöl und Wein der Kvarner-Region zubereitet werden.

Spüren Sie in den Restaurants Kvarner Food die Seele dieser Gegend...