• Adresse:Krešimirova 26c
  • Webseite: www.mmsu.hr
  • Öffnungszeiten: Dienstag- Sonntag von 11.00 bis 20.00 Uhr / Montags und an Feiertagen geschlossen
  • Eintrittskarten: Erwachsene 10.00 kn / Schüler, Studenten, Rentner 5.00 kn

Das Museum hat seine Wurzeln in der Galerie der darstellenden Kunst, gegründet im Jahr 1948. Sechs Jahre danach startet diese die Salon 1954 – eine Ausstellung zeitgenössischer Bildhauerei und Malerei in der FNRJ (Föderative Volksrepublik Jugoslawien). Dies war die erste Gesamtausstellung zeitgenössischer darstellender Produktionen des damaligen Staates. Im Jahr 1960 startet die Biennale der Jungen, im Jahr 1968 die Internationale Ausstellung origineller Zeichnungen, ab dem Jahr 1990 stellt sie kroatische Künstler bei den Biennalen Junger von Europa und dem Mediterran vor. 

 

Die Institution wurde im Jahr 1962 in Moderne Galerie Rijekas umbenannt und im Jahr 2003 in Museum der modernen und zeitgenössischen Kunst. Das Museum arbeitet an einigen Sammlungen. Dies sind Sammlungen der Werke der heimischen Künstler Božidar Rašica, Romolo Venucci und Slavko Grčko, sowie Sammlungen von Zeichnungen, Graphiken, Skulpturen, Plakaten, Malereien, Photographien und Medienkunstwerken. Die Ausstellungsaktivitäten finden in der Straße Krešimirova, sowie im Kleinen Salon in der Fußgängerzone Korzo statt.

 

Museumseintrittskarte
Die Eintrittskarte „Museen zusammen“ ist ein gemeinsames Ticket für das Naturkundemuseum von Rijeka, das See- und Geschichtsmuseum des Kroatischen Küstenlandes in Rijeka, das Stadtmuseum von Rijeka, das Museum der modernen und zeitgenössischen Kunst, das Peek&Poke - Museum, das Kroatische Museum für Tourismus, das Stadtmuseum von Crikvenica, die Institution I. M. Ronjgov, das Nationalmuseum und die Galerie Novi Vinodolski, das Museum des Apoxyomenos, das Museum von Lošinj und das Museum von Cres.
Der Preis beträgt 30 Kuna für Erwachsene, 50 Kuna für Familien und 10 Kuna für Kinder, Studenten und Rentner, und die Karte ist 60 Tage ab dem Kaufdatum gültig.