Der Theaterpark ist ein beliebter Treffpunkt der Einwohner Rijekas. Er befindet sich direkt im Stadtzentrum, vor dem Gebäude des Kroatischen Nationaltheater „Ivan pl. Zajc“ in Rijeka und dem Marktplatz der Stadt. Er entstand durch die Aufschüttung des Meeres im Jahr 1875 und durch die kürzlich abgeschlossene Erneuerung wurden seine historischen Charakteristiken im Stil des klassizistischen Sezessionsstils wiederhergestellt und durch moderne Elemente bereichert. 

 

Interessant sind sicherlich seine 9 Rosensträucher, Einwohner dieses Parks, welche die Bezeichnungen „musikalischer“ und „Theater“-Namen tragen: Charleston, Händel, Concerto, Concertino, Dirigent, Solo, Primaballerina, Maria Callas und Ballet. Der Park ist Gewinner der Auszeichnung „Blaue Blume“ als schönster Park in Kroatien.