In einer Woche kann man viele Ecken der Stadt entspannt kennen lernen, die in der Stadt vorherrschende Atmosphäre aufnehmen und langsam mit dem Lebensrhythmus der Stadt verschmelzen. Da die Stadt Rijeka eine besondere Lage hat und mit zahlreichen Orten sehr gut verbunden ist, nehmen Sie sich einen Tag, um einen Ausflug zu machen. Wir geben Ihnen einige Vorschläge, wie Sie eine Woche in Rijeka planen können:


  • Reservieren Sie sich einen Tag, um den Korso und seine Umgebung anzusehen - viele Sehenswürdigkeiten befinden sich gerade in der Nähe dieser Promenade. Wenn Sie ein Smartphone oder ein Tablett besitzen, suchen Sie nach QR-Codes und lesen interessante Informationen. Sehen Sie auf die Stadt aus einer anderen Perspektive - vom Meer aus. Das können Sie, indem Sie einen Spaziergang auf der Mole Molo Longo machen. Wenn Sie aber genug zum Gehen haben, können Sie auch ein Fahrrad mieten.

 

  • Viele Einwohner von Rijeka starten Ihren Tag routinemäßig auf dem Hauptmarktplatz „Placa“. Machen Sie es genauso! Und wenn Sie in einer Privatunterkunft wohnen und alleine kochen, können Sie bei der Besichtigung auch gleich frische Lebensmittel besorgen. Vergessen Sie dabei nicht den Fischmarkt! Vom Grün des Marktplatzes inspiriert, machen Sie sich auf zu einem Spaziergang auf der Uferpromenade oder wählen eine Promenade in der Umgebung von Rijeka.

 

  • Fahren Sie an einem Tag mit dem Bus oder Taxi nach Trsat, oder aber, wenn Sie nach etwas mehr Bewegung suchen, steigen Sie aus dem Stadtzentrum die Treppen von Petar Kružić hinauf. Nach dem Aufstieg wartet die Belohnung auf Sie - die Burg von Trsat, das Marienheiligtum der Muttergottes von Trsat (Svetište Majke Božje Trsatske) mit einer Parkanlage, wo Sie ausruhen können und wo sich zahlreiche gastgewerbliche Objekte befinden... Es gibt auch einen touRIstischen Bus, der nach Trsat fährt. Steigen Sie im Stadtzentrum in den Bus und erfahren viele interessante Geschichten über Rijeka, Trsat und Opatija, wohin Sie der Bus bei dieser Stadtrundfahrt auch fährt.

 

  • Egal, auf welche Seite Sie sich begeben, überall warten interessante Zielorte. Grobnik bietet so neben einem Kastell auch ein Automotodrom und besitzt die einzige Mühle auf dem Fluss Rječina, die immer noch aktiv ist. Auf der anderen Seite wartet das schöne Opatija, der kleine, aber besondere Ort Volosko und der charmante Kastav... Und wenn Sie weiter fahren, etwa eine Stunde, erreichen Sie auch schon das Herz von Istrien, die Bergspitze von Učka, einen Strand in Crikvenica oder Novi Vinodolski, fahren über die Brücke nach Krk und erforschen diese Insel...

 

  • Besuchen Sie die Museen und Sammlungen von Rijeka - die meisten befinden sich im Stadtzentrum. Neben den „klassischen“ Museen gibt es in Rijeka auch das einzigartige Museum der Informatik und Technologie „Peek&Poke” oder das Kindheitsmuseum. Verpassen Sie es nicht, in die städtischen Galerien zu gehen.

 

  • Und gönnen Sie sich auf jeden Fall auch einen Tag auf den Stränden von Rijeka. Wenn aber nicht gerade Schwimmsaison ist, können Sie zum Schwimmbadkomplex Kantrida mit einen Wellness-Center zum Entspannen und mit einem Fitness-Center gehen. Erleben Sie das Nachtleben in den Clubs und Cafés im Stadtzentrum, auf den höchsten Stockwerken von Gebäuden, mit einem Ausblick auf den Korso oder auf einem Schiff im Hafen von Rijeka.

 

  • Sehen Sie sich die Sterne in einem der schönsten astronomischen Zentren in Kroatien und der weiteren Umgebung an, wo man neben der Sicht auf die Sterne auch eine hervorragende Aussicht auf die Stadt bekommt. Wenn Sie gerne shoppen, können Sie das in einem der beiden großen Einkaufszentren (Tower Center Rijeka und ZTC) oder im Stadtzentrum machen. Auch Sportliebhaber können in Rijeka Inhalte nach ihrem Ermessen finden.

 

  • • Wohin Sie auch gehen, finden Sie auf unserer Webseite nähere Informationen über Veranstaltungen in Rijeka (es gibt auch kostenlosen drahtlosen Internetzugang in hoch besuchten Punkten der Stadt), übernehmen Sie unsere Anwendungen auf Ihr Handy und lassen sich durch die Stadt führen. Wenn Sie sich aber immer noch nicht zurecht finden können, besuchen Sie in unseren Touristischen Info-Zentrum auf dem Korso oder rufen dort unter der Nummer +385 51 335 882 an.