Wenn Sie nach Rijeka kommen, werden Sie zuerst das Meer und den Berg Učka sehen. Diese wunderbare Kombination von Grün und Blau trägt zur Vielfalt dieser Region bei und macht sie besonders interessant. Wenn Sie nicht in Form sind, dann können sie in weniger als einer Stunde Fahrt Učka erreichen, und zwar kommen Sie dann auf die Bergspitze von Učka, die sich 1.401 Meter über dem Meeresspiegel befindet. Das ist die Bergspitze Vojak mit einem steinernen Turm mit Blick auf die gesamte Kvarner-Bucht. Bei schönem Wetter kann man viel weiter sehen, sogar bis nach Italien und Slowenien.

 

Um die Erfahrung komplett zu machen, raten wir Ihnen, per Fuß zur Učka zu laufen, über einen der zahlreichen, gekennzeichneten Wege, die ihren Ausgangspunkt auf der Riviera von Opatija haben. Fragen Sie nach einem Plan und starten ins Abenteuer. Je nachdem, wo Ihr Ausgangspunkt ist, kann die Wanderung mehrere Stunden dauern. Auf den Berg können Sie auch mit dem Mountainbike, und zwar über eine Straße, die aus Rijeka und über Matulji führt. Wenn Ihre Kinder dabei sind, sollten Sie auf jeden Fall zum Kinderlehrpfad kommen.

 

Klettern, Reiten, Fliegen, Höhlenforschung... Das sind nur einige der Aktivitäten, die Ihnen auf Učka angeboten werden. In den Sommermonaten herrscht hier ein angenehmes Klima und im Winter raten wir Ihnen, angemessene Kleidung und Schuhe zu tragen. Im Naturpark gibt es gastwirtschaftliche Einrichtungen, einen Infostand mit Werbematerial und Souvenirs.