Preluk ist eine Bucht, die die Städte Rijeka und Opatija verbindet. Preluk ist jedem Fan des Windsurfens aus Kroatien und den näheren Ländern bekannt. Hier weht nämlich der Nordwind Tramontana, der fast jeden Morgen weht und ein unvergessliches Surfen oder Segeln, sowohl im Sommer als auch im Winter ermöglicht.

 

Surfen und Segeln sollte man in frühen Morgenstunden, weil der Wind schon ein bis zwei Stunden nach dem Sonnenausgang verschwindet. Den morgendlichen Schauplatz mit vielen Surfern, die über die Wellen „schnellen“, sollte man sich nicht entgehen lassen. Einige Surfer stehen sogar um zwei Uhr in der Nacht auf, um rechtzeitig in Preluk zu sein, um den Wind und das Meer genießen zu können.

 

Die Tramontana kann hohe Geschwindigkeiten erreichen. Deshalb sollte man vorsichtig sein. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie nach Vereinen und Trainern, die Sie sehr gerne in die magische Welt des Surfens oder Segelns einführen werden.